Losung

für den 28.05.2022

mehr
Gottesdienst

Die nächsten Gottesdienste in Pfalzdorf und Nierswalde.

mehr
Termine

 

Hier finden Sie Termine, die es nicht (mehr) in den Gemeindebrief geschafft haben.

mehr
Gemeinde erzählt....
Gemeinde erzählt....

Aktueller Gemeindebrief als PDF. Hier

mehr
Service

Evangelische Kirche in Pfalzdorf und Nierswalde

Anstrengend, aber schön: 11. Pfalzdorfer Gospelworkshop 2014

Zum 11. Mal kamen Gospelfreunde aus dem Kirchenkreis in Pfalzdorf zusammen. 

„Open the eyes of my heart“, so lautete einer der Titel, die am Wochenende in der Nierswalder Mehrzweckhalle lauthals erklangen. Die gute Stimmung während des 11. Pfalzdorfer Gospel-Workshops passte zum guten Wetter draußen. Auch der Wechsel in der musikalischen Leitung sorgte für keine atmosphärischen Probleme. Nach fast 10 Jahren der guten Zusammenarbeit mit Axel Christian Schullz und Team wirbelte am vergangenen Wochenende Angelika Rehaag aus Krefeld am Dirigentenpult. Sie forderte viel, die Verbesserung ließ sich in Echtzeit abhören. Die Sängerinnen und Sänger merkten selbst den Vergleich, wie sich der Klang mit „Zähnen auseinander“ und einem Lächeln ganz anders anhörte. Am Keyboard begleitete Johan Leenders die Lieder.

Der Bass muss mal alleine "ran". LupeDer Bass muss mal alleine "ran".

So wurden am vergangenen Wochenende nicht nur die Texte und Melodien für das erste Konzert am Sonntag eingeübt. Sogar an einzelnen Lauten wurde gearbeitet. Zwischen dem „holy holy“ mit  und ohne Unterstützung des Zwerchfellmuskulatur lagen Welten. Wichtig waren auch Absprachen, wie dass alle das englische „I“ wie „A“ und nicht wie „Ei“ aussprechen. Immer mit einem Augenzwinkern wies Rehaag die einzelnen Stimmen auf Fehler hin: „Der Bass darf die Töne des Soprans nur singen, wenn er Röckchen anzieht.“ Den Workshop prägte ein freundschaftliches Miteinander aller Beteiligten, die Sängerinnen und Sänger bauten sich am Samstag das Bufett wie immer selbst auf. 

Ein Blick auf den Sopran LupeEin Blick auf den Sopran

Rund 65 Teilnehmende erlebten ein intensives Wochenende. Jeder konnte nach dem Konzert am Sonntag auf 15 Stunden Stimmbändertraining zurückblicken. Nach dem Konzert ist vor dem Konzert, das Programm wird in zwei Wochen, am Samstag, 22. März, abends um 19 Uhr noch einmal in der LVR-Klinikkirche in Bedburg-Hau aufgeführt. Karten für die restlichen Plätze gibt es im Vorverkauf im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Pfalzdorf-Nierswalde unter Tel. 02823 / 3760 und bei der Kath. Kirchengemeinde Pfalzdorf unter Tel. 02823 / 2165. Karten im Vorverkauf für 6 Euro oder an der Abendkasse für 9 Euro. Eine Vorbestellung per E-Mail an Pfalzdorf@ekir.de oder birgit.solberg@gmx.de ist auch möglich! 

                                                                                                    Text und Bilder: Stefan Schmelting

Fotoalbum - 11. Pfalzdorfer Gospelworkshop 2014

 



© 2022, Evangelische Kirchengemeinde Pfalzdorf
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung