Losung

für den 12.08.2022

mehr
Gottesdienst

Die nächsten Gottesdienste in Pfalzdorf und Nierswalde.

mehr
Termine

 

Hier finden Sie Termine, die es nicht (mehr) in den Gemeindebrief geschafft haben.

mehr
Gemeinde erzählt....
Gemeinde erzählt....

Aktueller Gemeindebrief als PDF. Hier

mehr
Service

Evangelische Kirche in Pfalzdorf und Nierswalde

#IhrSeidDochSpinner

da ist einem Düsseldorfer Rettungswagenfahrer...

Bild von : Martin Lersch Bild von : Martin Lersch

Liebe Leser:innen,

da ist einem Düsseldorfer Rettungswagenfahrer beim Anblick der De­mons­tra­ti­on von „Co­ro­na-Re­bel­len“, Verschwörungstheoretikern und sogenannten „Querdenkenr“ - Denker?! - in Düsseldorf die Hutschnur geplatzt und er hat sie über Lautsprecher als Spinner tituliert. Chapeau! Wer will es ihm, bei aller gebotenen Korrektheit, verdenken - erleben doch die Mit­ar­bei­ten­den der Ret­tungs­diens­te - wie auch die Pflegenden in Altenheimen und Krankenhäusern und viele andere - die Pan­de­mie und ihre Auswirkungen nun seit mehr als zwölf Mo­na­ten haut­nah mit. „Ihr seid doch Spinner“ möchte man auch den korrupter Abgeordneten zurufen, die zur Zeit durch die Medien geistern. Sich mit sechsstelligen Beträgen zu bereichern, wo viele um ihre wirtschaftliche Existenz angesichts monatelanger Schliessungen kämpfen, ist schäbig und schändlich. Und treibt Wähler:innnen in die Hände antidemokratischer Kräfte. Müssen wir deshalb verzagen und den Kopf in den Sand stecken? Nein! Als Christ:innnen sind wir „auf Hoffnung“ gestrickt. Das feiern wir an Ostern, egal, ob gemeinsam in der Kirche (wünschenswert) oder in Gedanken verbunden wie im vergangenen Jahr.

„Ihr seid doch Spinner“, so mögen auch die Menschen damals genannt worden sein, die nach dem augenscheinlichen Scheitern von Jesus und seiner Botschaft am Kreuz ihrem Glauben treu geblieben sind. Manchmal trügt eben der Schein! Auch unter der Last der Ereignisse haben sie ihre Kraft einem Leben nach Gottes Maßstäben - Nächstenliebe und Gemeinschaftsgerechtigkeit - gewidmet. Und sind mit der Auferstehung belohnt worden. Diese Kraft wünsche ich uns zu Ostern 2021. Ein Osterfest des „Friedens und des gesunden Seins“, wie es der Gocher Künstler Martin Lersch auf dem Titelbild zum Ausdruck gebracht hat, damit wir Auferstehung erleben können. Und die Freude und Dynamik der liebevoll Gezeichneten.

Christus ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden. Mit dem Gruß der ersten Christ:innen wünsche ich ein gesegnetes Osterfest,

Ihr und Euer Pfarrer Jens Kölsch-Ricken.

 



© 2022, Evangelische Kirchengemeinde Pfalzdorf
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung